Gasträume gestalten

Schlüsselfaktoren für Wohlfühlatmosphären und Aufenthaltsquaitäten


Seminarinhalte

1. Psychologische Grundlagen

_ Erwartungen aus Sicht des Hoteliers
_ Erwartungen aus Sicht der Gäste
_ Ergebnisse der Tourismusforschung

2. Herangehensweise bei der Neugestaltung eines Hauses
_ Evaluation nach gestalt- und wahrnehmungspsychologischen Aspekten
_ Evaluation nach Erlebnisqualitäten
_ Evaluation nach Kundenprofilen

3. EKS-Kriterien zur Neupositionierung eines Hauses (Strategiefragen)

4. Entwicklung und Präsentation eines stimmigen Gesamtkonzepts
_ Erarbeitung von Raumthemen (Raumatmosphären)
_ Erarbeitung der dazugehörigen Gestaltungselemente
_ Ausstattungs- und Materialrecherchen (in München)
_ Abstimmung und (interne) Präsentation der Arbeitsergebnisse
_ Vorstellung der Arbeitsergebnisse beim Hotelier
_ Eigene strategische Ausrichtung für den Kompetenzbereich "Gasträume"

5. Zusammenfassung und Vertiefung der Lernerfahrungen

Teilnehmer
_ Farbgestalter
_ Farbarchitekten
_ Milieugestalter ECDA
_ Architekten
_ Innenarchitekten
_ Einrichter

Gasträume für die Projektarbeit
_ Hotel am Schlosspark, Ismaning (bei München)
_ Gasthof Neuwirth, Ismaning (bei München)
_ Hotel Residenz, Ismaning (bei München)

Projektrecherchen

Verkaufsräume in München (Innenstadt)

Tagungsort

Golfclub München-Eichenried (Tagungsraum)

Anreise mit der Bahn
Zielbahnhof München, danach mit Öffentlichen Verkehrsmitteln nach Ismaning
Der Transfer zu den einzelnen Orten erfolgt mit privaten PKWs (kostenlose Mitfahrgelegenheit!)


Termin
26. Februar bis 2. März 2018

Teilnahmepreis
480 Euro zzgl. MwSt. (einschließlich Seminarunterlagen, ohne Übernachtungen, ohne Mahlzeiten)

Anmeldeschluss
8. Februar 2018

Zur Anmeldung hier


Änderungen und Ergänzungen vorbehalten